MORITZ CONSTANTIN

Moritz ist ein leidenschaftlicher Multiinstrumentalist, Radiomoderator, Texteschreiber, Komponist, Arrangeur und studiert sogar nebenbei noch Kulturwissenschaften. Für ihn gibt es nicht nur eine Sache, die ihn erfüllt und ausmacht. 

„Ich bewege mich irgendwo im Kultursektor zwischen Studium, Radio, Theater und Musik, wobei ich mich aber nie ausschließlich auf nur eine Richtung spezialisieren konnte.“ Wie oft man gesagt bekommt, „und, was machst du eigentlich hauptberuflich?“ und man dann nicht direkt antworten kann, weil es soviele Dinge gibt, die einen interessieren. Aber genau das entspricht seiner Natur. Das rastlose und dennoch tiefgründige. Überall die ungebändigte Kreativität einzubringen und trotzdem bei allem mit Herz und Leidenschaft dabei zu sein. Man muss sich nicht auf eine Sache spezialisieren, um „Erfolg“ zu haben oder „hineinzupassen“. Und man muss sich schon gar nicht der gesellschaftlichen Norm hingeben nur um der Frage gerecht zu werden mit was man eigentlich sein Geld verdient. Ich finde es unglaublich inspirierend zu sehen, wie Moritz sich und seine Passion auslebt und genau weiß, dass er nicht in dieses 9-5 Arbeitsmuster reinpasst.

„In der Vergangenheit habe ich es oft als negativ empfunden, dass ich mich nicht ausschließlich für ein Feld entschieden habe. Mittlerweile finde ich es immer wieder aufs neue spannend, in verschiedenen Bereichen zu bewegen, die mich faszinieren und diese miteinander zu verknüpfen. Eine klare Entscheidung habe ich zunächst immer aufgeschoben, empfinde sie mittlerweile als nicht notwendig, da mit ihr auch ein Verlust verbunden wäre und alle Dinge sich gegenseitig ergänzen und jeden Tag spannend machen.“

„Ich habe den Satz "Man sollte nichts erzwingen" öfter gehört und entdecke immer wieder neue Facetten an ihm.“ 

☁️ Ich glaube es ist eine besondere und lehrreiche Kunst den Dingen seine ungestörte und ungezwungene Entwicklung zu geben. Die Entstehungen von ungewollten Situationen so anzunehmen wie sie sind und das Gute für sich darin zu sehen. „Everything falls into place.“ - wenn wir nur den Mut haben loszulassen und uns dem Fluss einfach hinzugeben können Momente entstehen, die wir zuvor nie für möglich gehalten hätten.

  • Weiß Facebook Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß YouTube Icon

© 2020 

by Amélie Siegmund

Wichtige Links